Die Kanzlei Weiland Rechtsanwälte wechselt
zu InsoMACS - Erfahrungsbericht

Die Kanzlei Weiland Rechtsanwälte aus Hamburg benötigt eine Software, die sie effektiv bei der Workflowsteuerung, der Organisation und Durchführung aller anfallenden Abläufe im Rahmen der Bearbeitung von Insolvenzverfahren unterstützt - seit 2016 kommt dafür InsoMACS der Rummel AG zum Einsatz!

Innovationspreis-IT Best of 2012

Die Insolvenzsoftware InsoMACS wurde mit dem Innovationspreis-IT Best of 2012 ausgezeichnet und gehört damit zu der Spitzengruppe aus über 2.500 eingereichten Bewerbungen. Wir freuen uns, dass InsoMACS als Software für Insolvenzverwalter die Jury der Initiative Mittelstand, unter der Schirmherrschaft der Bundesbeauftragten für Informationstechnik der Bundesregierung Cornelia Rogall-Grothe und der IBM Deutschland GmbH, überzeugt hat. >> hier gehts zum Zertifikat

 

 

Erfassen und verwalten Sie effektiv alle Verfahrensbeteiligten und alle Informationen. Der Verwaltung aller Beteiligten und der dazugehörenden Informationen kommt in Insolvenzverfahren höchste Bedeutung zu. Ebenso der Anspruch, auf möglichst viele Einzelinformationen aus nahezu jedem Bereich der Software ohne große Umwege zugreifen zu können – und das, ohne Übersichtlichkeit und Bedienerfreundlichkeit einbüßen zu müssen. InsoMACS ermöglicht mit seiner flexiblen Datenstruktur ein außerordentlich komfortables Beteiligten- und Datenmanagement.

Profitieren Sie von der gesonderten Datenbank für Anwaltskanzleien zum schnelleren Zugriff.

Das Forderungsmanagement verschafft Überblick und jederzeitige Kontrolle.

Erstellen Sie alle relevanten Verzeichnisse nach § 151, § 152,  § 153 und § 175 InsO mit IT-Inso und BLK-Export sowie einer Auswahl an Ausdruckvarianten gemäß den Anforderungen der jeweiligen Gerichte.

 

Die Insolvenzsoftware InsoMACS ermöglicht die Erstellung und Versendung der Meldungen (RB, VB und X) über die .core-Schnittstelle direkt aus der Akte. Zudem ist die komfortable Handhabung der täglichen Korrespondenz inkl. E-Mails ein wichtiger Aspekt zur optimierung Ihres Kanzleiablaufs.

Die umfangreichen Funktionen zur Erstellung und Verwaltung von individuellen Schriftstücken und Serienbriefen bringt eine enorme Zeitersparnis mit sich. Weitere überzeugende Funktionen sind:

  • Verteilungsverzeichnis nach § 188 InsO, sowie Auszahlungsautomatismen
  • Integrierte Insolvenz- und Unternehmensbuchhaltung; Kontenrahmen SKR03 als auch SKR04-InsO
  • Effektive Termins-/ Wiedervorlagen-/ und Fristensteuerung sowie Workflowfunktionalitäten
  • Synchronisation von Fristen, Terminen, Aufgaben und Kontakten mit MS Outlook
  • Umfangreiche Auswertungen und Statistiken
  • Leistungsstarke Suchmechanismen (Recherchecenter)
  • Perfekte Integration der Kanzleisoftware WinMACS
  • vielfältige Schnittstellen
  • ...und vieles mehr

Optimieren Sie Ihren Geschäftsprozess! Durch die intelligente Verknüpfung von Daten, Personen und Routineprozessen werden die Verarbeitungseinheiten perfekt organisiert und die optimale Steuerung Ihres Tagesgeschäftes durch Transparenz und Übersicht ist gewährleistet. InsoMACS bewahrt Ihre Daten an einem zentralen Ort (der Akte) auf und alle Informationen und Dokumente sind jederzeit verfüg- und verarbeitbar – in jeder Größenordnung und Komplexität.

Insolvenzsoftware und Anwaltssoftware wie aus einem Guss

Die Tätigkeiten von Insolvenzverwaltern und Anwälten greifen oft nahtlos ineinander. Dasselbe sollte auch für Softwarelösungen gelten. Bei InsoMACS im Verbund mit der Anwaltssoftware WinMACS ist genau dies gewährleistet. So werden Adressdaten, Gerichtsdatenbank, Kanzleidaten und die Benutzerverwaltung von InsoMACS und WinMACS gleichzeitig verwendet. Der integrierte Kanzleikalender zur Terminplanung
aller Mitarbeiter wird ebenso programmübergreifend geführt wie die Verwaltung der Wiedervorlagen und Fristen.