Textprozessor – Basis für die Dokumentenerstellung! Dokumente aller Art im Handumdrehen erstellen


Der Textprozessor ist das Bindeglied zwischen InsoMACS und dem Textverarbeitungsprogramm Word. Auf Basis von Rohtexten (einer Sammlung von mitgelieferten und selbst erstellten MS Word-Textvorlagen) werden aktenbezogene Dokumente jeglicher Art automatisch generiert. Direkt aus der Akte wählen Sie den Rohtext, beispielsweise für ein Debitoren-Aufforderungsschreiben. Der Prozessor füllt die Platzhalter mit den in der Akte bereits hinterlegten Daten und erzeugt das aktenindividuelle Schriftstück. Die automatisch verfassten Schriftstücke werden direkt zum Verfahren in der Akte abgelegt und können von jedem Arbeitsplatz und den berechtigten Mitarbeitern eingesehen werden.

Serienbriefe 

Auch für die Erstellung von Serienbriefen bildet der Textprozessor mit den integrierten Rohtexten die Basis. Mit Ihnen können Sie Informationen, die für eine bestimmte Anzahl von Personen relevant sind, in Schriftstücke einbinden - vom jeweiligen Aktenzeichen über das Hinterlegungskonto des Verwalters oder Termine relevanter Insolvenzereignisse, bis hin zu den Zugangsdaten für die Online-Einsicht der Gläubigertabelle über IM OLGA. In einigen Verwaltungsbereichen bietet die Insolvenzsoftware InsoMACS die direkte Möglichkeit zur Erstellung des jeweils passenden Serienbriefes (z. B. im Debitorenbereich zur Erstellung von Mahnschreiben oder dem Verteilungsverzeichnis für die Information über den Auszahlungsbetrag an die jeweiligen Gläubiger). Die Adressauswertung ermöglicht Ihnen, aktenübergreifend alle Adressen im InsoMACS-Datenbestand für eine Serienbrieferstellung zusammen zu stellen.

  • Alle gewünschten Empfänger können komfortabel aus dem Adressbestand der Akte gewählt werden.
  • Häufig benötigte Serienbriefe wie z. B. die Gläubigererstmitteilung können über den Textprozessor erstellt werden.
  • Nach der Auswahl des Rohtextes können die personalisierten und individuellen
  • Gläubigererstmitteilungen ausgedruckt werden.
  • Nach dem Druck können Sie mit einem Klick den Zustellnachweis erstellen.

Textgenerator

Eine Vielzahl an praktischen Rohtexten wird Ihnen mit InsoMACS bereits mitgeliefert. Mit dem Textgenerator können Sie bestehende Rohtexte anpassen und neue erstellen. Alle Platzhalter stehen Ihnen nach Funktionen geordnet in einer übersichtlichen Baumstruktur zur Verfügung. Einfach anklicken und in die Rohtext-MS-Wordvorlagen einfügen - fertig ist der Rohtext.


PDF-Akte

Mit der PDF-Akten-Funktion können Sie alle oder auch nur ausgewählte Dokumente und Verzeichnisse der Inso-Akte als PDF ausgeben. Die PDF-Datei kann dann auf beliebige Endgeräte, wie Tablet-PC oder Notebook, übertragen werden. Ein Inhaltsverzeichnis wird automatisch angelegt. So springen Sie mit einem Klick zum gewünschten Dokumentenbereich.

Ob Tabellen und Verzeichnisse, selbsterstellte Schreiben, ehemals papiergebundene und nun digitalisierte Dokumente oder andere Dateien aller Art – alles kann bequem in die PDF-Akte integriert werden. Ein Inhaltsverzeichnis wird automatisch angelegt und dient der schnellen Navigation innerhalb der PDF-Akte.

Die Vorgangshistorie – Ordnung spart Zeit

In der Historie werden alle relevanten Informationen und Dokumente zu einem Verfahren in verschiedenen Dateiformaten (JPEG, PDF, Excel, E-Mail u.v.m.) aufbewahrt. Alle Vorgänge sind hier chronologisch aufgelistet und können direkt von jedem Arbeitsplatz eingesehen werden. Papierdokumente integrieren Sie spielend leicht mit dem Zusatzprogramm WM Doku. Eine frei definierbare Baumstruktur hilft bei der Vielzahl von Unterlagen, Ordnung zu halten und eine thematische Struktur zu bilden.