Mit WM Time können Sie alle Arbeiten im Kanzleibetrieb individuell zeitlich erfassen und der entsprechenden WinMACS-Akte zuordnen. So haben Sie immer einen Überblick über den tatsächlich anfallenden Aufwand und können, wenn gewünscht, exakte Zeithonorar-Rechnungen erstellen.

  • Verwaltung von Zeitabrechnungsprojekten
  • Projektübersichten
  • Datenübernahme in den Honorarteil von WinMACS

WM Time kann detaillierte Auswertungen Ihrer Projekte und der erfassten Tätigkeiten erstellen. Dabei wurde Wert auf aussagekräftige und vielseitige Funktionen gelegt. Sie haben stets den Überblick über alle bisher erfassten Tätigkeiten zu allen Projekten und Akten.

Die Abrechnung selbst erfolgt in WinMACS in der gewohnten Art und Weise – die dazu erforderlichen Daten werden aus WM Time importiert. Alle Tätigkeiten des WM-Time-Projekts werden mit der Honorar-Erstellung in die zuvor definierte WinMACS-Abrechnungsakte gebucht. Sie stellen in WinMACS ein, welche Positionen mit der Rechnung abgerechnet werden sollen, ob jede Tätigkeit einzeln, Aktensummen oder die Gesamtsumme erscheinen soll. Auch kulanterweise nicht berechnete Stunden können natürlich ausgewiesen werden.