Der Einsatz der Anwaltssoftware WinMACS in Kombination mit den e.Consult AG Modulen bietet Anwälten und Kanzleien eine Reihe von Vorteilen:

  • Reduzierung telefonischer Sachstandsanfragen
  • Papierloser, schneller und kostengünstiger Informations- und Dokumentenaustausch
  • Verschlüsselte und sichere Kommunikation und somit Einhaltung der anwaltlichen Schweigepflicht
  • Direkteinbindung übertragener Informationen in die WinMACS-Mandatsakte
  • Direkte Kommunikation mit Rechtschutz- und Kfz-Versicherungen
  • Deckungsanfragen per Mausklick (NEU: mit der elektronischen RS-Abwicklung und ausgewählten Versicherern binnen weniger Minuten)
  • Zügiger Zahlungsausgleich bei Rechtschutzmandaten innerhalb der neuen elektronischen RS-Abwicklung
  • Mandatsbeauftragung von Versicherungen über das GDV-Schadennetz (komplette WinMACS-Aktenanlage inklusive Inhalten mit wenigen Mausklicks bei Mandatsannahme)
  • Standortunabhängige 24-Stunden Akteneinsicht für berechtigte Beteiligte über das Internet

Beachtlich:

  • Erhebungen ergaben eine Senkung der Kommunikationskosten pro Akte bei Standard-Akten im Unfallbereich von 32,00 EUR auf 11,00 EUR.
  • Täglich werden über 3000 Schadensmeldungen über den Schadenmanager abgewickelt.
  • Die WebAkte wurde 01/2010 vom TÜV hinsichtlich Datensicherheit und Datenschutz zertifiziert.
  • Effizienter Verfahrensablauf und Optimierung kanzleiinterner Workflow-Prozesse
  • Effektive Aktenverwaltung und Postbearbeitung sowie kürzere Aktenbearbeitungszeit
  • Schnellere Fallabwicklung durch Optimierung der Kommunikationswege (Schadenmanager)
  • Reduktion der Kosten für Papier, Porto, Telefon und Fax