Um Ihnen den Vorgang der Update-Installation abzunehmen, bieten wir einen Remote-Update-Service an. Unsere Mitarbeiter greifen über eine verschlüsselte, d. h. sichere Internetverbindung, auf Ihren Rechner zu und führen dort die nötigen Aktualisierungen durch. Die dazu erforderliche Software können Sie kostenlos von unserer Internetseite herunterladen (Support/Fernwartung). Nach der Beendigung der Wartung wird die Verbindung getrennt – auch unsere Mitarbeiter können dann nicht mehr ohne Ihr Zutun auf Ihr System zugreifen. Die Installation des Updates dauert in der Regel, von seltenen Ausnahmen abgesehen, nicht länger als 15 Minuten.

So einfach funktioniert es:

Rufen Sie uns unter Tel. 09123 1830-0 an und vereinbaren Sie einen Termin für die Installation des Updates.



Falls noch nicht geschehen, laden Sie sich bitte das Programm Fernwartung.exe von unserer Website herunter.



Rufen Sie uns unter oben genannter Nummer zum vereinbarten Zeitpunkt an (bitte beachten Sie, dass vor der Installation alle in Ihrem System installierten Programme der Rummel AG an allen Arbeitsplätzen geschlossen sein müssen. Außerdem sollten Sie über eine funktionsfähige Datensicherung verfügen.)



Starten Sie die heruntergeladene Fernwartung.exe.



Teilen Sie dem Service-Mitarbeiter der Rummel AG die in der Fernwartung.exe angezeigte ID mit.



Der Mitarbeiter verbindet sich nun mit Ihrem Rechner und wird die Updates für alle Arbeitsplätze installieren.



Kosten
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen für die Update-Installation eine geringe Aufwandsentschädigung in Rechnung stellen.

Für die Aktualisierung eines Rummel-AG-Programms fallen pro Kanzlei oder Büro 30 € an. Für jedes zusätzliche, im gleichen Wartungsvorgang zu aktualisierende Produkt berechnen wir weitere 5 € (als Produkte gelten: WinMACS, WM Doku, WM Voice (ohne die mobilen Arbeitsplätze), InsoMACS, RAG Mobile, DeskMACS, OCR-Server, RAG Sync Exchange, ScanMACS und VoiceMACS (ohne die mobilen Arbeitsplätze)).
Für das Abgleichen Ihrer Gerichtsdaten wird pro Kanzlei oder Büro die Dienstleistung nach erbrachter Arbeitszeit abgerechnet (pro angefangener 15 Minuten 30 € netto), da es sich hierbei nicht um ein Update, sondern um einen Abgleich vorhandener bzw. selbst angelegter Adressdaten handelt.